Verschollene Höhlen


Verschollene Höhlen sind das, was der Name sagt: das Wissen über eine Höhle ist noch vorhanden, aber die Höhle selbst ist verschollen gegangen. Oder um es ganz klar zu sagen, diese Höhlen oder Keller sind sehr bekannt, manchmal sogar berühmt, sie existieren definitiv. In den meisten Fällen waren sie sogar einmal für die Öffentlichkeit zugänglich. Aber heute kann man sie nicht mehr besuchen, aber nicht, weil sie einfach zugesperrt sind. Sie sind nicht zugänglich, weil sie verloren gegangen sind, niemand weiß, wo sie sind.

Es ist anzunehmen, daß sie nicht völlig verloren sind. Wahrscheinlich gibt es jemanden, der noch weiß, wo sie sind, aber es ist nicht veröffentlicht, nicht allgemein bekannt. Wenn sie im Touristen Büro nachfragen ernten Sie nur Achselzucken. Oder Erstaunen wenn sie den Baedecker aus dem 19ten Jahrhundert zücken und die Beschreibung vorlesen. In den meisten Fällen ist die Höhle einfach nicht zugänglich, weil sie sich auf Privatbesitz befindet und der Besitzer nichts verrät.

showcaves.com ist touristischen unterirdischen Sehenswürdigkeiten gewidmet. Genau betrachtet gehören diese verschollenen Objekte nicht dazu, Doch wir listen bewusst auch geschlossene Schauhöhlen auf, von denen es sehr viele gibt, gerade weil sie durch ihre Nichtexistenz nicht mehr aufzufinden sind. Niemand bezahlt für Webspace, niemand macht Werbung um kund zu tun, dass seine Höhle in Konkurs ist. Und so existieren noch Jahrelang Prospekte und Reiseführer und tolle Fotogallerien von Besuchern, aber wenn man hin kommt ist zugesperrt. Verschollene Höhlen sind noch eine Stufe verschärft: diese findet man gar nicht, weil sogar vergessen wurde wo sie sind.