Erlebnisbergwerk Velsen


Touristische Informationen:

Ort: Völklingen, Velsen. A620 Saarbrücken-Völklingen, Ausfahrt Großrosseln, dann der Beschilderung Bergwerk Warndt folgen.
Öffnungszeiten: Ganzjährig Mo-Fr 6-14. Sonst nach Vereinbarung [2004]
Eintrittspreise: Erwachsene EUR 7. Pauschalpreise für Gruppen auf Anfrage. [2004]
Typ: MineCoal Mine
Licht: Akkulampen werden gestellt
Dimension: L=800 m, VR=45 m, T=14-18 °C.
Führungen: L=700 m, VR=25 m, D=90-240 min.
Fotografieren:
Zugänglichkeit: Rollstuhlgeeignet.
Literatur:
Adresse: Erlebnisbergwerk Velsen, Velsener Str. 1, 66333 Völklingen-Velsen, Tel: +49-681-405-1970, Fax: +49-681-405-1874. E-mail: contact
Nach unserem Wissen sind die Angaben für das in eckigen Klammern angegebene Jahr korrekt.
Allerdings können sich Öffnungszeiten und Preise schnell ändern, ohne daß wir benachrichtigt werden.
Bitte prüfen Sie bei Bedarf die aktuellen Werte beim Betreiber, zum Beispiel auf der offiziellen Website in der Linkliste.

Geschichte

1904 Bergwerk eröffnet.
1911 Zechenhaus erbaut.
1916 Dampffördermaschine installiert.

Geologie


Bemerkungen

Das Erlebnisbergwerk Velsen ist zwar ein echtes Bergwerk, doch der Steinkohlenbergbau ist hier längst eingestellt. Dennoch wird versucht modernen Steinkohlebergbau so naturgetreu wie möglich vorzuführen, anstatt nur die Überbleibsel vergangener Zeiten auszustellen.

Eine Besichtigung beginnt mit einer Fahrt mit der Grubenbahn. Bei der Strebbegehung sieht man Walzenschrämlader und verschiedene Transporttechniken in Aktion. Kohlegewinnungsmaschinen, Schilde im Streb, Förderbänder, Elektroanlagen, Transportbahnen und Pumpenstationen können nicht nur besichtigt sondern auch in Betrieb genommen werden.

Das Bergwerk ist ebenerdig befahrbar, ist also auch für Körperbehinderte geeignet.